Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.2012, 16:52   #4
Miriam86
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2010
Beiträge: 352
Renommee-Modifikator: 12 Miriam86 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Gute Volostellen in (Nieder)Bayern?

Martschi hat Recht, das Volo bei der PNP sieht allein 18 Monate in drei verschiedenen Außenredaktionen vor, das ist definitiv nicht Standard (zum Vergleich: Ich hatte in meinem Volo zwei Monate in der Außenredaktion)! Die Außenredaktionen sind nicht alle in Pendelnähe, das heißt, du brauchst möglicherweise drei, vier verschiedene Wohnungen in den zwei Jahren (habe eine Freundin, die dort volontiert hat, und zwei Wohnungen gleichzeitig hatte, weil sie ja auch hin und wieder was in Passau zu tun hatte...). Das Volo ist kein Tarifvolo, das heißt du wirst schlechter bezahlt, als im Tarif vorgesehen. Übernahme ist eher schwierig, weil es seit ein paar Jahren einen Einstellungsstopp gibt und wenn, Volos nur als Pauschis übernommen werden. Dennoch gibt es für das Volo bei der PNP sehr viele Bewerber, ich meine mich aus meiner Studienzeit in Passau an um die 500 zu erinnern (das sind auch die üblichen Zahlen bei anderen Regionalzeitungen mit Mantel). Und: Die Zeitung ist sehr sehr schwarz, da muss man schon die Mentalität für haben (ich habe deshalb nur kurz als Freie da gearbeitet, die politische Richtung ist da schon sehr vorgebend, was Themen, Inhalte und Aufarbeitung angeht.). Das alles ist allerdings Stand 2009, dann bin ich aus diesem komischen Nest weggezogen.
Miriam86 ist offline   Mit Zitat antworten